Boart Longyear bringt neue XQ ™ Wireline Coring Rods auf den Markt

Salt Lake City, Utah - 4. Juni 2018 - Boart Longyear bringt neue XQ ™ Wireline Coring Rods für Bohr- und Kernbohranwendungen im Bergbau auf den Markt. Die patentierten und innovativen XQ-Ruten von Boart Longyear sind bekannt dafür, dass sie zuerst die branchenweit bekannte Q ™ Rute und dann die RQ ™ Rute eingeführt haben, mit der die Rutenleistung auf ein neues Niveau gehoben wurde sind einfacher zu machen und zu brechen.

Klicken Sie für hochauflösende Bilder

 
Schließen Sie die Autostart-Fäden der XQ ™ -Rute

 
XQ ™ Wireline Coring Rods

"Kunden entscheiden sich ständig für hochwertige Boart Longyear-Stangen, -Düsen und -Bohrer, weil sie sich als zuverlässig und langlebig erwiesen haben. Die XQ-Stange bietet viele Vorteile, wodurch Produktivität und Kosteneffizienz sofort realisiert werden."

„Unsere Kunden wollen das Beste aus den von ihnen gekauften Bohrprodukten herausholen“, sagte Chris Lambert, Global Product Manager. „Wenn eine Rute nicht funktioniert, können sich Projektkosten und -stunden schnell summieren. Kunden entscheiden sich ständig für hochwertige Boart Longyear-Stangen, -Därme und -Bohrer, da sie sich als zuverlässig und langlebig erwiesen haben. Die XQ-Rute bietet viele Vorteile, wodurch Produktivität und Kosteneffizienz sofort realisiert werden. “

Bereits an fast 30 verschiedenen Explorationsstandorten mit über 10.000 getesteten XQ-Stangen getestet, sind die Kunden von den Vorteilen der XQ-Stangen für ihre Bohrprojekte begeistert. Zum Beispiel dauerte eine Reihe von gut gewarteten XQ-Stangen fast 20.000 Bohrmeter, doppelt so viel Material wie RQ-Stäbe am selben Standort.

Mit einer doppelten Lebensdauer des Gewindes, bis zu 25% mehr Standzeit und bis zu 60% mehr Festigkeit als sein Vorgänger, erhöhen XQ-Bohrstangen die Tiefe auf 4.000 Meter - eine Steigerung von 33% gegenüber RQ ™ -Stangen.

Dank der innovativen selbstausrichtenden, doppelt startenden Gewinde greifen die Gelenke der XQ-Stange reibungslos ein, so dass Verklemmen oder Verklemmen vermieden wird. Dies ist eine häufige Herausforderung bei Stangen mit einem Gewinde. Das Verdoppeln des Gewindes bedeutet auch eine Verdoppelung der Kontaktfläche für eine ausgewogene Lastreaktion, die sich in keiner Kastenausbeulung äußert. Das Gewindedesign umfasst auch einen um 20 Grad umgekehrten Flankenwinkel für noch mehr Festigkeit und Belastbarkeit.

Mike Garton, Abteilungsleiter für Coring-Bohrungen in Kanada von Boart Longyear, fügt hinzu: „Der neue XQ-Thread ermöglicht das reibungsloseste Herstellen und Brechen aller Stäbe, die ich in meiner 25-jährigen Bohrkarriere eingesetzt habe. Die XQ-Stäbe richten sich besser aus und müssen zum Starten nicht zurückgedreht werden. Das spart uns Zeit, und wenn die Stangen nicht verklemmt sind, bedeutet das, dass mehr Meter gebohrt werden. “

"Das neue XQ-Gewinde ermöglicht das reibungsloseste Herstellen und Brechen aller Stangen, die ich in meiner 25-jährigen Karriere als Bohrer verwendet habe."

Um den Verschleiß des Gewindes zu minimieren, fügt Boart Longyear der Spitze des Stiftgewindes bis zur maximalen Härte eine Härtung hinzu und erzeugt einen erheblichen Härteunterschied zwischen Stift und Dose. Der Härteunterschied wird nachweislich minimiert, um die Abnutzung zu minimieren, und die Zähigkeit der Verbindung, die zum Tragen von Bohrlasten erforderlich ist, bleibt erhalten. Derzeit verbindet kein anderer Hersteller wärmebehandelte Enden mit Pin-Case-Hardening.

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist, dass das Rutengewicht von XQ durch die Verwendung eines exklusiven neuen W-Wall ™ -Schlauchdesigns reduziert wurde. Eine dickere Mitte des Körpers und der Stangenenden sorgen für eine gleichmäßigere Verteilung der Krümmung und der äußeren Abnutzung, wodurch der Verschleiß des Körpers im Vergleich zu anderen Stangen mit variabler Wandung reduziert wird. Der Innendurchmesser von W-Wall bietet mehr Platz, damit das Bohrfluid während der Drahtseilauslösung an den Innenrohranordnungen vorbeiströmen kann. Tatsächlich haben Tests gezeigt, dass die Auslösung der Drahtleitung bei XQ-Stangen bis zu 50% schneller ist als bei herkömmlichen Parallelwandstangen.

Mit einer doppelten Lebensdauer des Gewindes, bis zu 25% mehr Standzeit und bis zu 60% mehr Festigkeit als sein Vorgänger, erhöhen XQ-Bohrstangen die Tiefe auf 4.000 Meter - eine Steigerung von 33% gegenüber RQ ™ -Stangen. Die Kombination von Wärmebehandlungen und innovativer Technik macht XQ-Stäbe zu ultimativer Leistung und Langlebigkeit.

Über Boart Longyear

Boart Longyear wurde 1890 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Produktivitätslösungen für die Diamantkernbohrung, Umkehrzirkulation, Rotation mit großem Durchmesser, Entwässerung von Minen, Ölsand-Exploration, Produktion und Schallbohrungen. Das Unternehmen produziert, vermarktet und wartet zuverlässige Bohrgeräte, Bohrstrangprodukte, innovative Bohrwerkzeuginstrumente und Qualitätsbauteile.

Boart Longyear hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, USA, und ist an der australischen Wertpapierbörse in Sydney, Australien, notiert (ASX: BLY). Weitere Informationen zu Boart Longyear finden Sie unter www.boartlongyear.com. Folgen Sie uns, um die Neuigkeiten von Boart Longyear direkt zu erhalten Twitter, LinkedIn und Facebook.

Alle Pressemitteilungen anzeigen ››

Boart Longyear
Einfache Share-Schaltflächen
de_DEGerman