Sicher und konform

Sie benötigen sichere und konforme Bohrunternehmer, die die fortschrittlichsten und effektivsten Sicherheitsprogramme einsetzen, Sicherheitsinnovationen vor Ort einsetzen und eine Sicherheitskultur pflegen, bei der jeder Mitarbeiter weiß, dass Sicherheit oberste Priorität hat. Weltklasse-Sicherheits- und Schulungsprogramme fördern die Stärkung und das Engagement der Mitarbeiter auf allen Ebenen. Programme, die Risiken für eine starke Sicherheitskultur erkennen und mindern und Ihre Sicherheitsprogramme leicht spiegeln und integrieren, ist Boart Longyear ISO-zertifiziert.

Lokales Talent, globale Stärke

Sie benötigen lokale Arbeitskräfte und einen Auftragnehmer für direktionale Bohrdienstleistungen, der sich durch einen verantwortungsvollen Betrieb in den Gemeinden, in denen Sie tätig sind, auszeichnet. Global bedeutet, dass Sie Zugriff auf die vielfältigen Mitarbeiter von Boart Longyear, überregionale und funktionsübergreifende Services, Fachwissen und Ausrüstung sowie globale Kennzahlen und Berichterstellung haben.

Konsequenter, zuverlässiger Service

Lassen Sie uns Ihnen dabei helfen, Ihre Bohrprojektziele zu erreichen und Ihre Richtungsbohrziele zu erreichen, indem wir branchenführende Kernwiederherstellungsraten für einen hochgenauen geologischen Datenkern bereitstellen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Vertrauen Sie bei Boart Longyear auf technisches Know-how, Erfahrung, branchenführende Kernwiederherstellungsraten, integrierte Kernorientierung und messbare Leistungsdaten. Wir liefern Lösungen, Integrität und Ergebnisse durch unseren beständigen und zuverlässigen Service.

Vielfältige Flotte von Rigs und Ausrüstung

Durch ständige Investitionen in die Entwicklung und den Bau neuer, effizienter und sicherer Bohrgeräte und Ausrüstungen können Sie sich darauf verlassen, dass Boart Longyear Richtungsziele erreicht und branchenführende Kernwiederherstellungsraten und Betriebszeiten bietet. Inhouse-Ingenieure entwickeln und bauen modernste Bohrgeräte, die über modernste Technologien wie das automatische Bohren und das freihändige Stangenhandling verfügen. Die Ausrüstung von Boart Longyear ist auf Sicherheit ausgelegt und wurde im Hinblick auf Konformität und Zuverlässigkeit im Feld getestet.

SICHERHEIT AUSGEZEICHNET

Boart Longyear ist bestrebt, kontinuierlich in branchenführende Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsprogramme zu investieren.

LERN MEHR

Lösungen. Integrität. Ergebnisse.

Direkte Bohrfunktionen

Richtungsbohren ist eine Technik, mit der der Bohrer auf eine bestimmte Koordinate gerichtet werden kann. Es kann verwendet werden, um wieder auf Kurs zu kommen, wenn das Bohren vom gewünschten Pfad abweicht. Häufiger ist es ein vorab geplanter Ansatz, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, das einen oder mehrere Punkte von einem Hauptloch aus umfassen kann. Ein typisches Projekt könnte zum Beispiel das Bohren eines 915 Meter langen Mutterlochs und davon drei oder vier Beine mit jeweils unterschiedlichen Azimut- und Neigungszielen umfassen.

HERAUSFORDERUNGEN ÜBERNEHMEN
Diese Technik kann Bohrern helfen, die Herausforderungen der Umwelt zu überwinden, z. B. das Erreichen einer Zielzone unter einer Bank oder eines anderen geologischen Merkmals, das bei vertikalen Bohrverfahren nicht möglich wäre, oder das Bohren in eine tiefe Mineralzone, die von Felsen bedeckt ist und das Bohren mehrerer Oberflächenlöcher schwierig und gefährlich macht . Directional Drilling hat eine lange Geschichte in der Öl- und Gasindustrie und wird zunehmend im Bergbau eingesetzt, dank technologischer Fortschritte, die Steuerungswerkzeuge für Bergbaumaschinen praktikabler machen. 

VORTEILE WEITERLEGEN
Im Vergleich zu herkömmlichen Kernbohrungen kann das Richtungsbohren aus einer Bohrung eine größere Mineralienproduktion ermöglichen und erhebliche Zeit und Kosten einsparen. Sicherheits- und Umweltvorteile können ebenfalls erzielt werden, indem Bohrgeräte nicht an neue Standorte bewegt werden und mehrere Oberflächenbohrungen gebohrt werden.

ERWEITERTE AUSRÜSTUNG UND WERKZEUGE
Für kürzere Bohrungskorrekturen sind Keile (Fenster, Vollloch und abrufbar) wirksam, um den Bohrer auf die gewünschte Zielzone zu lenken. Schärfere Winkel können mit einem Verdrängungs-Schlammmotor in Kombination mit Keilen erzielt werden. In Verbindung mit Volllochkeilen erzeugt ein Schlammmotor eine kontinuierliche, glatte Kurve.

Das Richtungsbohren erfordert eine größere Schlammpumpe, um den erheblichen Druckanstieg im Fluidsystem zu bewältigen, der den Bohrmeißel antreibt. Es erfordert auch ein besseres Schlammreinigungssystem mit dem Ziel, Schlamm und Schlamm auf unter 2 Prozent zu halten. Während Schlammmotoren teurer sind als Keile und zusätzliche technische Unterstützung erfordern, spart diese Technik langfristig Kosten durch gesteigerte Effizienz und Produktion.

Vermessungs- / Steuerungswerkzeuge erhöhen die Treffsicherheit, indem verschiedene Arten von Signalen verwendet werden, um Daten an den Bohrer zu übertragen. Schlammimpuls-Werkzeuge, die sich am Schlammmotor befinden, können Druckimpulse über Schlamm oder andere Flüssigkeiten auf die Saite auf die Oberfläche senden, wo sie dekodiert werden können. Elektromagnetische Werkzeuge verwenden elektrische Wellen durch das Gestein zur Oberfläche, wo es dekodiert werden kann.

Eine andere Option ist ein System von Drittanbietern wie das von Devico, bei dem die Ausrüstung in einem einzigartigen Ansatz kombiniert wird, der eine präzise Steuerung und Steuerung sowie Möglichkeiten für die Kernsammlung bietet.

Wenn Sie ein bestimmtes Ziel erreichen müssen, bietet Boart Longyear Richtungsmotoren, Lenkungswerkzeuge und Pumpen für Richtungsbohrprojekte an. Mit fortschrittlicher Technologie zur Überwachung und Berichterstellung können wir das Ziel innerhalb des Budgets genau steuern.

Bereit für den nächsten Schritt?

Senden Sie eine Aufforderung zur Angebotsabgabe, damit Boart Longyear Ihr Projekt überprüft, und geben Sie ein Angebot zur Bereitstellung unserer Bohrdienstleistungen.

ANTRAG AUF ANGEBOT

Bildergalerie

HERUNTERLADEN

doc1

Directional Drilling Services

Englisch (PDF)

KONTAKTIERE UNS

Wenden Sie sich an einen Experten