Informationszentrum und Denksportportal von Boart Longyear

UNTERNEHMEN

26. Juli 2018

Lösungen durch Engineering erkunden

Jedes Team strebt eine Gewinnkombination an, indem es die Stärken seiner einzelnen Mitglieder nutzt. Durch die Kombination verschiedener Fähigkeiten, Erfahrungen, Denkweisen und sogar kultureller Hintergründe wird ein idealer Ort für kreatives Denken und Innovation geschaffen. Aus diesem Grund legt Boart Longyear seit über einem Jahrhundert großen Wert darauf, ein vielseitiges, globales Engineering-Team zu bilden.  

Das Ingenieurteam von Boart Longyear beschäftigt derzeit fast 40 Ingenieure, um Lösungen für die Rohstoffbohrbranche zu entwickeln. Das Ingenieurteam von Boart Longyear könnte eines der bestgehüteten Geheimnisse des Unternehmens sein, wenn auch nicht mit Absicht.

Es ist kein gewöhnliches Geschäftsmodell, bei dem ein Lohnbohrunternehmen auch Bohrprodukte verkauft. Aber genau das tut Boart Longyear - das Unternehmen bietet Explorations- und Bergbaugesellschaften eine Vielzahl professioneller Bohrdienstleistungen an. Sie entwirft, produziert und verkauft zuverlässige Bohrgeräte, Qualitätswerkzeuge und genaue Instrumente.

Dank seines Teams von Ingenieuren auf der ganzen Welt ist das Unternehmen in der Lage, Produkte zu entwickeln und diese in den Händen der eigenen Drilling Services-Mitarbeiter zu testen. Werkzeuge und Geräte werden nicht nur im Labor, sondern auch im Feld getestet. Die Zusammenarbeit zwischen Mitgliedern des globalen Entwicklungsteams und den Bohrern von Boart Longyear steigert die Leistung von Boart Longyear ™ Bohrprodukten und Boart Longyear Drilling Services.

Einige Ingenieure widmen sich den Projekten von Drilling Services. Sie konzentrieren sich auf die Entwicklung von Lösungen und Sicherheitsinnovationen speziell für unsere Vertragsteams für Drilling Services. Andere Ingenieure sind bestrebt, Lösungen und Sicherheitsinnovationen für die Kommerzialisierung für den Bereich Drilling Products zu entwickeln, der diese Produkte dann auf den Markt bringt. Fachexperten und Synergien werden jedoch auch bereichsübergreifend für maximales Potenzial genutzt.

Drilling Services bringt Ingenieure technische Probleme oder Verbesserungsvorschläge mit, die dann forschen, entwerfen und Lösungen entwickeln. Lösungen werden auch vom Engineering vorgeschlagen - unter Verwendung der neuesten Technologien, manchmal bei Problemen, die Drilling Services nicht kannten. Engineered-Lösungen werden getestet, auf Perfektion optimiert, von unserem Fertigungsteam produziert und von Drilling Services implementiert.

Der Geschäftsbereich Drilling Products konzentriert sich auf die Entwicklung von Lösungen, die Bohrunternehmern dabei helfen, mit weniger Sicherheit mehr zu erreichen. Boart Longyear-Bohrprodukte sind bekannt für qualitativ hochwertige Produkte mit nachgewiesenen Ergebnissen. The Products arbeitet eng mit Drilling Services zusammen, um neue Produkte vor dem Markteintritt zu testen. Produkte entwirft neue Bohrer, Bohrstangen, In-Hole-Werkzeuge und Produktionsbohrwerkzeuge und verwendet dann Drilling Services, um die Ergebnisse für die Validierung zu testen, zu messen und Feedback zu erhalten. Das Entwicklungsteam generiert wertvolle proprietäre Technologien, die für das globale Produktgeschäft von entscheidender Bedeutung sind, und schützt diese Innovationen durch Patente oder verwaltet sie als Geschäftsgeheimnis.

Diese Partnerschaft zwischen den Ingenieuren von Boart Longyear und Drilling Services ist für alle Beteiligten von Vorteil, da viele der entwickelten Lösungen auch für die Vermarktung in Betracht gezogen werden. Boart Longyear Drilling Services verwendet die hochwertigsten, sichersten und innovativsten verfügbaren Geräte und Werkzeuge, die von Boart Longyear Drilling Products entwickelt wurden. Aufgrund des einzigartigen Geschäftsmodells von Boart Longyear und der Zusammenarbeit mit Drilling Services wissen die Kunden von Drilling Products, dass sie sorgfältig getestete Geräte und Werkzeuge verwenden.

Hier nur einige Beispiele ...

DCi erhöht die Anzahl der Bohrungen

Über einen Zeitraum von sechs Monaten (Mai - Oktober 2013) verwendete Boart Longyear eine LM ™ 75-Bohranlage mit einer Drill-Control-Schnittstelle (DCi), um insgesamt 5.726,3 Meter mit einem Diamantbohrer der Größe BQ ™ TK zu bohren. Dies war eine Steigerung von 907,7 ​​Bohrungen im Vergleich zum vorangegangenen Halbjahresdurchschnitt, was zu einer Verbesserung der Stückkosten um durchschnittlich 2,90 USD pro Meter und einer monatlichen Produktivitätssteigerung von 13,5 Prozent führte. Weiterlesen…

Neue Longyear ™ Bits bringen 23% mehr Core in die Box

Durch die patentierte Technologie haben die neuen Longyear ™ -Düsen Diamanten, die chemisch mit der Matrix verbunden sind, wodurch ein vielseitigeres, schneller durchdringendes und längerlebiges Bit entsteht. Die neuen Longyear-Bohrkronen behalten die glatten Bohrmerkmale, die die Bohrmaschinen bevorzugen, sodass jede Besatzung in jeder Schicht mehr Kern in der Schachtel hat. Erhältlich in 16 mm offener Expressgeometrie für noch höhere Schnittgeschwindigkeiten sowie 16 mm Stage ™ - und 25 mm Stage 3-Konfigurationen. Weiterlesen…

Zu Ihren Diensten: Anpassen des neuen Stopemaster ™ MDR in Kanada

Kürzlich forderte ein Bergbaukunde in Kanada, dass Boart Longyear ein mobiles Bohrgerät entwickelt, um die Probleme zu lösen, die beim Bewegen der vorhandenen StopeMaster ™ -Betriebsgeräte sicher und schnell durch die Mine entstehen. Weiterlesen…

LF ™ 160 Oberflächenbohrgerät

Boart Longyear kombinierte bewährte Technologie aus den beliebtesten Oberflächenbohrgeräten, um den leistungsstarken LF ™ 160 zu entwickeln, der vor der Vermarktung vollständig getestet und mit Drilling Services getestet wurde.

In Kombination mit dem FL262 FREEDOM ™ Loader eignet sich die LF160-Kombination ideal für anspruchsvolle Explorationsaufträge für Oberflächenbohrungen, die einige der höchsten Sicherheitsstandards vorschreiben, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen. Mehr erfahren…

Erfahren Sie mehr über Boart Longyear-Produkte oder Bohrdienstleistungen

Laden Sie die PDF-Dateien von Boart Longyear Products and Drilling Services herunter.

HERUNTERLADEN

Medienerlaubnis: Boart Longyear gewährt Ihnen die sofortige Agentur zur erneuten Veröffentlichung dieses Artikels. Bitte geben Sie als Quelle Boart Longyear an und geben Sie gegebenenfalls einen Link zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shayne Drivdahl

TREFFEN SIE DEN AUTOR Shayne Drivdahl Shayne Drivdahl ist Vice President, Global Engineering für Boart Longyear und ein weltweiter Experte für die Vorteile des Schallbohrens im Vergleich zu anderen herkömmlichen Oberflächenbohrverfahren. Drivdahl und sein globales Engineering-Team sind in Partnerschaft mit den Bohrservice-Crews von Boart Longyear an der Spitze der Weiterentwicklung der Schallbohrtechnologie.

Folgen Sie NICHT diesem Link, sonst werden Sie von der Website gebannt!
Einfache Share-Schaltflächen
de_DEGerman
en_USEnglish es_ESSpanish fr_FRFrench de_DEGerman